Bild an Orgel (2).jpeg

 ÜBER MICH

Schon die gesamte Kindheit und Jugend waren musikalisch geprägt: aufgewachsen bin ich in einer musikalischen Familie im Tecklenburger Land. Alle Geschwister und meine Eltern spielten Instrumente und ich eiferte meiner ältesten Schwester nach und begann früh mit dem Spiel auf der Violine. Im Laufe der Zeit kamen die Blockflöte, das Klavier, die Orgel und die Posaune dazu. Der Berufswunsch stand früh fest: Musik sollte es sein. Und gerne auch Biologie. Nach dem Abitur entschied ich mich zuerst für das Kirchenmusik-Studium, der Weg führte nach Hamburg an die Hochschule für Musik und Theater. Nach dem B-Examen gönnte ich mir einen Studienaufenhalt an der Sibelius-Akademie in Helsinki und legte noch das A-Examen, ebenfalls in Hamburg, ab. Nach dem abgeschlossenen Kirchenmusik-Studium nahm ich den lang gehegten Wunsch nach einem Biologiestudium noch einmal in Angriff und studierte Schulmusik und Biologie.

Bereits während des Studiums war ich in vielen musikalischen Bereichen aktiv, u.a. als Organistin an der Paul-Gerhardt-Gemeinde in Winterhude und als Tutorin für Improvisation an der Hamburger Musikhochschule. Ich unterrichtete Stimmbildung an der Hamburger Volkshochschule und hatte einen Lehrauftrag für Musik am Goethe-Gymnasium in Hamburg-Lurup. Nachhaltig geprägt wurde ich durch meine 6jährige Tätigkeit als zweite Kirchenmusikerin an der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi. Parallel dazu hatte ich eine halbe B-Stelle als Kantorin an der St. Johanneskirche in Ahrensburg. Und damit das eigene Musizieren nicht zu kurz kommt, habe ich mit Studienkollegen 2004 ein eigenes Barock-Ensemble gegründet, in dem ich bis heute als Cembalistin spiele. Als Stipendiatin der Akademie Concerto21 habe ich mich mit innovativen Konzertformaten und Publikumsentwicklung auseinandergesetzt. 

Seit 2011 bin ich nun als Kantorin und Organistin an St. Laurentii tätig und freue mich immer noch über die enorme Vielfalt in diesem Beruf. Vom Musizieren mit den Kleinsten in Eltern-Kind-Singgruppen, über Blockflötenkreise, Posaunenchor, Orchester bis hin zum Herzstück, der Kantorei; der Beruf der Kirchenmusikerin war für mich die richtige Entscheidung.

Dörthe Landmesser
Kantorin und Organistin an der Stadtkirche St. Laurentii Itzehoe
Kirchenstraße 10, 25524 Itzehoe
Tel.: 04821 - 67 62 17 -  landmesser@kirche-itzehoe.de